29. August bis 8. September 2019 (jeweils von Donnerstag bis Sonntag)

Irmengard-Hof der Björn Schulz Stiftung


Irmengard-Hof der Björn Schulz Stiftung

Seit 2017 freuen wir uns sehr drüber, den Irmengard Hof beim Chiemsee Pferdefestival vor Ort zu haben und damit auf die wunderbare Arbeit, die dort geleistet wird, aufmerksam machen zu können! Eine tolle Einrichtung, hier bei uns am schönen Chiemsee! Während dem Chiemsee Pferdefestival können Sie gerne kleine und große Spendenbeträge am Stand der Stiftung im Festzelt geben! Wir freuen uns, wenn durch diese Partnerschaft auch in diesem Jahr Spendengelder für den Irmengard Hof gesammelt werden können!

Am Irmengard-Hof der Björn Schulz Stiftung können Familien mit schwer kranken Kindern und Kindern mit Behinderung eine Auszeit von den Belastungen ihres Alltags nehmen. Das landschaftlich traumhaft gelegene Erholungshaus in Gstadt am Westufer des Chiemsees ermöglicht seinen Gästen individuellen Rückzug. Hier ist Zeit und Raum für Austausch und Begegnung in der Familie oder mit Gleichaltrigen, um für die Bewältigung einer herausfordernden Lebenssituation neue Kraft, Selbstvertrauen und Lebensfreude zu schöpfen. „Besonders schätzen wir es, dass wir uns hier nicht erklären müssen“, sagen die Eltern. Denn am Irmengard-Hof stehen die besonderen Bedürfnisse der Gäste im Mittelpunkt. Auch das kann Erholung bedeuten! Das Angebot der Björn Schulz Stiftung am Irmengard-Hof ist in weiten Teilen spendenfinanziert.

Spezielle Angebote des Sozialpädagogischen Fachteams am Irmengard-Hof wenden sich an Geschwisterkinder sowie an die gesamte Familie. Ebenso finden Mütter von pflegebedürftigen Kindern in Auszeit-Wochenenden wieder Zeit für sich selbst. In dem komplett sanierten historischen Dreiseithof, der ehedem zum Kloster Frauenwörth gehörte, stehen den Gästen 24 Zimmer mit rund 80 Betten sowie vielfältige themenbezogene Gemeinschaftsräume zur Verfügung. Jeder Raum bis unters Dach ist mit dem Rollstuhl erreichbar. Im großzügigen Freigelände begrüßen Esel und Ponys die Besucher ebenso wie Spiel- und Bolzplatz sowie das große Trampolin zum Herumtoben einladen.

Die Björn Schulz Stiftung begleitet und betreut Kinder sowie junge Menschen, die lebensbedrohlich oder lebensverkürzend erkrankt sind, und ihre Familien seit mehr als 20 Jahren in ambulanten Diensten in Berlin und Brandenburg sowie stationär im Kinderhospiz Sonnenhof in Berlin. Am Chiemsee und auf Sylt stehen je ein Haus zur Erholung und Nachsorge zur Verfügung. Die Stiftung ist auf Spenden angewiesen – sie ist Trägerin des DZI Spendensiegels. Weitere Informationen unter :

www.irmengard-hof.de